Apollo 13 Sauerstofftank Explosion Newark de

Produktionsumfeld

Kooperationspartner

What Caused the Apollo 13 Accident? | Space- Apollo 13 Sauerstofftank Explosion Newark de ,Apr 13, 2000·But the Number 2 oxygen tank aboard Apollo 13 did have a slightly tarnished history. In October 1968, the Number 2 tank eventually used on Apollo 13 was at …"Apollo 13" vor 50 Jahren: Das Drama vom erfolgreichen ...Apr 11, 2020·Vor 50 Jahren startete die 'Apollo 13' mit den Nasa-Astronauten zum dritten Mal zum Mond. Ein Sauerstofftank explodierte und das anschließende Rettungsmanöver bot Dramatik pur.



Apollo 13 Accident - NASA

The Apollo 13 malfunction was caused by an explosion and rupture of oxygen tank no. 2 in the service module. The explosion ruptured a line or damaged a valve in the no. 1 oxygen tank, causing it to lose oxygen rapidly. The service module bay no.4 cover was blown off.

www.wissenschaft-schulen.de/ 1571154 Apollo 13

vier Tage kämpfte die dreiköpfige Crew des Mondflugs Apollo 13 um ihr nacktes Überleben. Warum aus diesem Raumflug dennoch ein »erfolgreicher Fehlschlag« wurde, erfahren Sie in diesem Bericht. Von Eugen Reichl IN KÜRZE ó Apollo 13 sollte die dritte Mond-landung im Apollo-Programm werden. ó Eine Explosion im Sauerstofftank

Mondmission Apollo 13: "Houston, wir haben ein Problem ...

Apr 16, 2010·Vor 40 Jahren scheiterte die Mondmission Apollo 13. Bis heute sind James Lovell, John Swigert und Fred Haise die Menschen, die am weitesten von der Erde entfernt waren.

Erfolgreich gescheitert - Aus aller Welt

Apr 10, 2020·Nasa-Mondmissionen scheinen zu diesem Zeitpunkt fast schon routiniert – bis es rund 56 Stunden nach dem Start von „Apollo 13“ zur Explosion im Sauerstofftank kommt. Die Astronauten hören einen Knall und bemerken eine Vibration, ein Warnlämpchen geht an. Swigert informiert das Kontrollzentrum in Houston, sein Satz geht in die Geschichte ...

Apollo 13 bangt 87 Stunden - n-tv.de

Apr 12, 2010·April 1970 im Raumschiff Apollo 13 auf die dritte Mondlandung der USA vor. Plötzlich erschüttert eine Explosion das Gefährt. Die Mannschaft hört einen Knall.

Apollo 13: „Houston, wir haben ein Problem“ - WELT

Apr 13, 2020·Apollo 13, die dritte Mondlandungsmission, war seit dem Abheben am 11. April 1970 um 14.13 Uhr Ortszeit Cape Canaveral (Florida) auf einem guten Weg. Schlagartig änderte sich das – am 13.

"Erfolgreiches Scheitern": Das Drama der Apollo 13 vor 50 ...

Apr 11, 2020·Von der Situation an Bord der Apollo 13 erfährt Frances Northcutt durch den Anruf eines Journalisten. In einem Sauerstofftank der Weltraumkapsel hat es eine Explosion gegeben, die …

www.mondatlas.de : Apollo 13

Dies hat zur Folge, dass die Hitzeentwicklung deutlich zunahm. Die Techniker befürchtetem, dass bei der Explosion des Sauerstofftanks möglichweise auch der Hitzeschild beschädigt würde. Die Kapsel würde dann verglühen. Glücklicherweise überstand der Hitzeschild den Wiedereintritt unbeschadet und Apollo 13 landete am 17.

Zusammenfassung - Apollo 13 - Journal der Monderkundung

Die Explosion richtete im Servicemodul gewaltigen Schaden an. Sie beschädigte auch den anderen Sauerstofftank und riss die Seitenverkleidung dieser Sektion komplett aus ihrer Verankerung. Rein technisch betrachtet offenbarte der Unfall von Apollo 13 keinen fundamentalen Fehler im Konstruktionskonzept der Apollo-Raumschiffe. Bei jedem Projekt ...

www.wissenschaft-schulen.de/ 1571154 Apollo 13

vier Tage kämpfte die dreiköpfige Crew des Mondflugs Apollo 13 um ihr nacktes Überleben. Warum aus diesem Raumflug dennoch ein »erfolgreicher Fehlschlag« wurde, erfahren Sie in diesem Bericht. Von Eugen Reichl IN KÜRZE ó Apollo 13 sollte die dritte Mond-landung im Apollo-Programm werden. ó Eine Explosion im Sauerstofftank

14.4.1970 - Was war am 14. April 1970 - Ereignisse des ...

14.4.1970. Eine Explosion im Sauerstofftank des US-amerikanischen Raumschiffs “Apollo 13” zwingt zur Aufgabe der geplanten Mondlandung. Mit Hilfe der an das Raumschiff gekoppelten Mondlandefähre, die mit ihren Versorgungseinrichtungen zum “Rettungsboot” für die Astronauten wird, gelangen diese am 17. April unversehrt auf die Erde zurück.

Wie das Drama der „Apollo 13“ seinen Lauf nahm - StN.de

Apr 10, 2020·Houston - Von der Situation an Bord der „Apollo 13“ erfährt Frances Northcutt durch den Anruf eines Journalisten. In einem Sauerstofftank der Weltraumkapsel hat es eine Explosion …

„Apollo 13“-Drama hielt vor 50 Jahren die Welt in Atem ...

Apr 12, 2020·Trotzdem sagen heute manche: „Apollo 13“ war die erfolgreichste der Missionen. Von der Situation an Bord der „Apollo 13“ erfährt Frances Northcutt durch den Anruf eines Journalisten. In einem Sauerstofftank der Weltraumkapsel hat es eine Explosion gegeben, die Werte sinken dramatisch.

Apollo 13 – Wikipedia

Apollo 13 war die siebte bemannte Raumfahrtmission im Apollo-Programm der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA mit dem Ziel der dritten bemannten Mondlandung.Nach der Explosion eines Tanks mit superkritischem Sauerstoff im Servicemodul des Apollo-Raumschiffs war die Landung auf dem Mond nicht mehr möglich, und die drei Astronauten Jim Lovell, Jack Swigert und Fred Haise …

APOLLO 13 - History: Landemodul LM-7 Aquarius - Original ...

Die Mondlandefähre LM-7 wurde im April 1970 auf der unglückseligen Apollo 13-Mission mit dem Rufzeichen „Aquarious“ geflogen. Als dritte Landung mit Besatzung auf dem Mond geplant, verwandelte eine Explosion in einem Sauerstofftank auf der Hinfahrt die Mission in ein Kampf ums Überleben, in dem das Mondmodul LM-7 (Aquarius) eine entscheidende Rolle spielen würde. Nachdem die […]

Apollo 13 - Erfolgreicher Fehlschlag - WAS IST WAS

Apollo 13 - Erfolgreicher Fehlschlag. Vier Tage lang kämpften die Astronauten der Apollo 13-Mission zusammen mit dem Kontrollzentrum in Houston darum, wieder unbeschadet zur Erde zurückzukehren. Nach einer Explosion verloren sie Sauerstoff und Energie. Durch technisches Geschick und mit einer großen Portion Glück schafften sie die sichere ...

APOLLO 13 - History: Landemodul LM-7 Aquarius - Original ...

Die Mondlandefähre LM-7 wurde im April 1970 auf der unglückseligen Apollo 13-Mission mit dem Rufzeichen „Aquarious“ geflogen. Als dritte Landung mit Besatzung auf dem Mond geplant, verwandelte eine Explosion in einem Sauerstofftank auf der Hinfahrt die Mission in ein Kampf ums Überleben, in dem das Mondmodul LM-7 (Aquarius) eine entscheidende Rolle spielen würde. Nachdem die […]

Apollo 13 Accident - NASA

The Apollo 13 malfunction was caused by an explosion and rupture of oxygen tank no. 2 in the service module. The explosion ruptured a line or damaged a valve in the no. 1 oxygen tank, causing it to lose oxygen rapidly. The service module bay no.4 cover was blown off.

Challenger: Die größte Katastrophe der Raumfahrt - WELT

Jan 28, 2016·Der Start der „Challenger“ sollte grandios werden – und endete in der Katastrophe. Millionen Menschen auf aller Welt erlebten live das bis dahin größte Unglück der Raumfahrtgeschichte.

11. April 2010 - Vor 40 Jahren: Start von Apollo 13 - wdr.de

So startet Apollo 13 von der Öffentlichkeit beinahe unbeachtet am 11. April 1970 um 20:13 Uhr von Cape Kennedy aus zu ihrer Mondmission. ... Plötzlich hören die Astronauten eine Explosion am ...

Die schwersten Raumfahrt-Unfälle - RP ONLINE

13. April1970: Auf dem Weg zum Mond explodiert im Raumschiff Apollo 13 ein Sauerstofftank. Die Mission wird abgebrochen, alle Astronauten kommen unversehrt zur Erde zurück.

Apollo 13 - Erfolgreicher Fehlschlag - WAS IST WAS

Apollo 13 - Erfolgreicher Fehlschlag. Vier Tage lang kämpften die Astronauten der Apollo 13-Mission zusammen mit dem Kontrollzentrum in Houston darum, wieder unbeschadet zur Erde zurückzukehren. Nach einer Explosion verloren sie Sauerstoff und Energie. Durch technisches Geschick und mit einer großen Portion Glück schafften sie die sichere ...

11. April 2010 - Vor 40 Jahren: Start von Apollo 13 - wdr.de

So startet Apollo 13 von der Öffentlichkeit beinahe unbeachtet am 11. April 1970 um 20:13 Uhr von Cape Kennedy aus zu ihrer Mondmission. ... Plötzlich hören die Astronauten eine Explosion am ...

Erfolgreich gescheitert - Aus aller Welt

Apr 10, 2020·Nasa-Mondmissionen scheinen zu diesem Zeitpunkt fast schon routiniert – bis es rund 56 Stunden nach dem Start von „Apollo 13“ zur Explosion im Sauerstofftank kommt. Die Astronauten hören einen Knall und bemerken eine Vibration, ein Warnlämpchen geht an. Swigert informiert das Kontrollzentrum in Houston, sein Satz geht in die Geschichte ...